AGB  frankonia-bike-tours

1. Anmeldebedingungen

Zur Teilnahme an der Radsport- oder Trainingswoche ist eine schriftliche Anmeldung für jeden Teilnehmer erforderlich. Anmeldungen sind nur mit einer rechtsverbindlichen Unterschrift gültig. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten oder gesetzlichen Vertreters notwendig. Bei Gruppenanmeldungen (ab 8 Tourenteilnehmern) ist zusätzlich eine schriftliche Aufstellung (formlos) der Gruppenteilnehmer mit Name, Anschrift und Alter aller Teilnehmer mitzusenden. Die Anmeldung wird innerhalb der nächsten 7 Tagen von uns schriftlich bestätigt. Ohne Anmeldebestätigung ist eine Teilnahme an der Radsport- oder Trainingswoche nicht möglich. Anmeldeschluss ist jeweils der Freitag vier Wochen vor Beginn der gewünschten Radsportwoche. Eine spätere Anmeldung ist unter Umständen auch möglich, zu der wir aber keinesfalls verpflichtet sind. Der Anmelder wird hiervon in jedem Fall schriftlich benachrichtigt.

2 . Zahlungsbedingungen

Es ist eine Anzahlung innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung auf das angegebene Konto zu überweisen oder durch Verrechnungsscheck zu entrichten. Die Höhe der Anzahlung beträgt 50 EUR pro Person. Die Restsumme muss eine Woche vor dem gebuchten Termin auf dem angegebene Konto eingegangen sein. Wird eine einzelne geführte Radtour ohne Unterkunft innerhalb einer Woche vor deren Durchführung gebucht und bestätigt, so genügt Barzahlung vor Ort.

3. Reiserücktritt

3.a Reiserücktritt von Einzelteilnehmern


Der Rücktritt von einer Radsport- oder Trainingswoche wird wirksam an dem Tag, an dem die Rücktrittserklärung des Teilnehmers bei frankonia-bike-tours eingeht. Bei Reiserücktritt bis zwei Wochen vor dem gebuchten Zeitraum behält frankonia-bike-tours 20 EUR pro Person vom angezahlten Betrag als Aufwandspauschale ein. Bei Reiserücktritt von zwei Wochen und später vor Beginn des gebuchten Zeitraumes oder bei Nichterscheinen zur Radsportwoche stehen frankonia-bike-tours 40% des Reisepreises zu, zahlbar innerhalb von 14 Tagen nach Reiserücktritt, bzw. bei Nichterscheinen 14 Tage nach Beginn der Radsportwoche.

3.b Reiserücktritt von Gruppen

Der Rücktritt von einem durch frankonia-bike-tours bestätigten Aufenthalt wird wirksam an dem Tag, an dem die Rücktrittserklärung bei frankonia-bike-tours eingeht. Bei Reiserücktritt bis zwei Wochen vor dem gebuchten Zeitraum behält frankonia-bike-tours 10 EUR pro Person vom angezahlten Betrag als Aufwandspauschale ein. Bei Reiserücktritt von zwei Wochen und später vor Beginn des gebuchten Zeitraumes oder bei Nichterscheinen zur Radsportwoche stehen frankonia-bike-tours 60% des Reisepreises zu, zahlbar innerhalb von 14 Tagen nach Reiserücktritt, bzw. bei Nichterscheinen 14 Tage nach Beginn der Radsportwoche. Treten bei Gruppenanmeldungen einzelne Teilnehmer vom bestätigten Aufenthalt zurück und ist die letztendlich bezahlende Gruppe mindestens 10 Teilnehmer stark, werden die zurücktretenden Teilnehmer wie
Einzelteilnehmer behandelt.

3.c Reiserücktritt durch frankonia-bike-tours

Wird die erforderliche Mindestzahl von 6 radfahrenden Teilnehmern bis vier Wochen vor Beginn der Radsport- oder Trainingswoche nicht erreicht, kann frankonia-bike-tours die Radwoche ersatzlos absagen. Zu diesem Zeitpunkt gemeldeten Teilnehmern wird bis spätestens drei Wochen vor dem gebuchten Zeitraum schriftlich abgesagt. Die entrichtete Anmeldegebühr wird umgehend zurück überwiesen. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht
.
4. Ausrüstung

Rennrad/MTB und jegliche Ausrüstung, die notwendig ist zum Radfahren, stellt jeder Teilnehmer selbst. Aus Sicherheitsgründen legen wir wert darauf, dass die Teilnehmer mit Helm fahren, allerdings ist das keine Bedingung.


5. Haftung

Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko an der Radsportwoche teil und ist allein dafür verantwortlich, dass er den Anforderungen der gebuchten Radsportwoche gesundheitlich gewachsen ist. Er ist verpflichtet, sich nach der gültigen StVO und den von frankonia-bike-tours während einer Besprechung bekannt gegebenen Richtlinien zu verhalten. frankonia-bike-tours haftet nur insoweit, als ein Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von frankonia-bike-tours bzw. eines seiner Mitarbeiter von frankonia-bike-tours beruht. Wir empfehlen den Teilnehmern den Abschluss einer privaten Haftpflicht-, Unfall-, Reisediebstahl- und Reiserücktrittversicherung.

6. An- und Abreise

Für die An- und Abreise sorgen die Teilnehmer selbst.

7. Sonstiges

Es besteht kein Anspruch auf eine identische Durchführung der in der Homepage/Broschüre beschriebenen Touren. Insbesondere können bei höherer Gewalt (Unwetter, allg. Wetterlage, Befinden der Teilnehmer oder Tourenleiter etc.) Distanz, Dauer, Abfahrtszeitpunkt und/oder Routenführung, wie auch die fakultativ in der Programmbeschreibung angebotenen Zusatzleistungen von frankonia-bike-tours geändert werden.